Qualifizierung zu Schlüsselqualifikation der Zukunft: diversitätsbewusst und interkulturell kompetent aufgestellt in Kita und Schule

eine Kooperationsveranstaltung mit dem Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM) in 4 Modulen. Ziel der Qualifizierung ist die Entwicklung einer interkulturellen Sensibilität. Mit einem Perspektivwechsel kann Vielfalt produktiv und gewinnbringend für die eigene pädagogische Arbeit genutzt werden.

Nähere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung

“Sterne” …kleine Geschenk, große Deko

Es werden kleine Geschenk- und Dekorationartikel passend zur Weihnachtszeit genäht. Weitere Themen werden nach Absprache mit den Teilnehmern hergestellt.

zur Anmeldung
aus Veranstaltung 2017

Nonverbales Klassenzimmermanagement: Grenzen setzen. Halt geben!

“Gutes Klassenzimmermanagement ist wie ein Tisch, der stabil auf 4 Beinen und einem Teppich steht.” Pearl Nitsche wird in ihrer offenen, humorvollen Art diese Kompetenzen lebendig an den Mann bzw. die Frau bringen.

Nähere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung

Das ILF am Standort Saarbrücken

Das Profil des ILF ist in besonderer Weise durch seine christliche Verankerung geprägt. Träger des Institutes sind die (Erz-) Diözesen Köln, Limburg, Mainz, Speyer und Trier.

Kontakt & Anreise

Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung
Ursulinenstr. 67
66111 Saarbrücken

Tel.: 0681 / 68 57 65-0
Fax: 0681 / 68 57 65-9
Mail: info@ilf-saarbruecken.de

Anfahrt zum ILF Saarbrücken

Direktor des ILF Saarbrücken

Karl-Heinz Adams
Institutsleitung

Tel.: 0681 / 68 57 65-0

Über das Team des ILF Saarbrücken

Erzbistum Köln Bistum Limburg Bistum Mainz Bistum Speyer Bistum Trier