copyright: #relicamp

#relicamp Salzburg 08.10.2021-10.10.2021

Das #relicamp geht in die zweite Runde und findet vom 08.10. – 10.10.2021 in Salzburg statt. Gastgeberin ist die KPH Edith Stein Salzburg.

Nähere Informationen und Anmeldung
copyright: Elke Schunck, ILF SB c/o: ILF-SB

Smartboard: fortgeschrittene Funktionen

Arbeiten mit dem Smartboard (2): fortgeschrittene Funktionen – mit praktischen Übungen. Aufbauend auf Teil 1 wird an konkreten Fragestellungen gearbeitet. Die Teilnehmer/-innen können eigenständig am Smartboard Dinge ausprobieren. Wir erstellen für das Smartboard geeignete kleine Unterrichtsmaterialien mit PowerPoint, Word, Excel o. ä. Programmen. Teil II kann ohne Teilnahme an Teil I besucht werden, wenn Sie

Nähere Informationen und Anmeldung
copyright: ponsulak-Fotolia_56882259

Handyfilme in der pädagogischen Praxis

Moderne Medien und die dazugehörigen mobilen Endgeräte sind aus dem Alltag und der Lebenswelt von Heranwachsenden nicht mehr wegzudenken. Für die pädagogische Arbeit bieten sie vielfältige, auch teilweise sehr kreative Einsatzmöglichkeiten.

Nähere Informationen und Anmeldung

Yad Vashem – Eine Begegnung im Lehrerzimmer – Jüdische Identitäten

Als lebendiges Denkmal des jüdischen Volkes für den Holocaust bewahrt Yad Vashem, das mit “Denkmal für die Namen” übersetzt werden kann, die Erinnerung an die Vergangenheit und vermittelt ihre Bedeutung an kommende Generationen. Entlang der Frage “Wer ist Jude?” werden im Vortrag die verschiedenen Strömungen des Judentums vorgestellt und in aktuelle Diskurse und Entwicklungen eingebunden.

Nähere Informationen und Anmeldung
c/o K-H Adams Gedenkstätte Yad Vashem

Yad Vashem – Eine Begegnung im Lehrerzimmer – Workshop “Im Versteck – Die Geschichte einer Rettung”

Basierend auf der Geschichte des Shoah-Überlebenden Ehud Loeb vermittelt der Workshop einen Einblick in die Welt der Kinder und Jugendlichen während der Shoah. Der Workshop bietet eine interaktive Auseinandersetzung mit dem autobiographischen Text Loebs, der auch als E-Book auf der Website von Yad Vashem zur Verfügung steht. Für den Einsatz ab Jahrgangsstufe 6.

Nähere Informationen und Anmeldung

Offenes Beratungsangebot für alle Fragen rund um die individuelle Förderung von Schüler/-innen im gemeinsamen Unterricht – ONLINE

Lehrer/-innen aller Schulformen in der Berufseingangsphase, und auch später, erhalten Unterstützung und Beratung durch in der Inkusion erfahrene Fachleiterinnen, bei allen Fragen und Unsicherheiten rund um die individuelle Förderung von Schüler/-innen mit besonderen pädagogischen Bedarf bzw. mit sonderpädagogischem Förderbedarf.

Nähere Informationen und Anmeldung
c/o Th.Mann, ILF

Neuer Leiter am ILF Saarbrücken

“Am 01.02. verlässt unser bisheriger Leiter das ILF in Richtung Ruhestand. Wir danken ihm ganz herzlich für seine Arbeit und empfehlen Ihnen zum Nachlesen die angehängten Dokumente. In diesen Zeiten sind Verabschiedungen ganz eigene Herausforderungen, so dass wir viel lieber auf das schon Gesagte verweisen. Ab dem 01.04. wird Thomas Mann als Nachfolger seinen Dienst

weiterlesen

Das ILF am Standort Saarbrücken

Das Profil des ILF ist in besonderer Weise durch seine christliche Verankerung geprägt. Träger des Institutes sind die (Erz-) Diözesen Köln, Limburg, Mainz, Speyer und Trier.

Kontakt & Anreise

Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung
Ursulinenstr. 67
66111 Saarbrücken

Tel.: 0681 / 68 57 65-0
Fax: 0681 / 68 57 65-9
Mail: info@ilf-saarbruecken.de

Anfahrt zum ILF Saarbrücken

Direktor des ILF Saarbrücken

5 : 7 Hochformat

Thomas Mann
Institutsleitung

Tel.: 0681 / 68 57 65-0

Über das Team des ILF Saarbrücken

Erzbistum Köln Bistum Limburg Bistum Mainz Bistum Speyer Bistum Trier