Offenes Beratungsangebot für alle Fragen rund um die individuelle Förderung von Schülerinnen und Schüler im gemeinsamen Unterricht

Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen in der Berufseingangsphase, und auch später, erhalten Unterstützung und Beratung durch in der Inklusion erfahrene Fachleiterinnen, bei allen Fragen und Unsicherheiten rund um die individuelle Förderung von Schülerinnen und Schüler mit besonderen pädagogischen Bedarfen bzw. mit sonderpädagogischem Förderbedarf.

Themen können sein:

- Sonderpädagogische Förderbedarfe und die daraus folgenden Anforderungen an den Unterricht
- Rollenklärung / Teamarbeit
- Unterrichtsprinzipien für den gemeinsamen Unterricht
- Classroom Management
- Teamteaching
- Differenzierung und der Umgang mit Heterogenität
- Prävention von und Intervention bei Krisen
- Leistungsbewertung
- Elternarbeit
- Inklusive Medienarbeit / Hilfsmittel

Die Beratungstermine finden monatlich im Onlineformat statt. Anmeldungen erfolgen zum jeweils aktuellen Termin per Mail an das ILF ( info@ilf-saarbruecken.de ). Anschließend erhalten Sie die Zugangsdaten per Mail.
Bei besonderen Fragestellungen ist eine Einzelberatung möglich.