Es geht! Anders.
MISEREOR-Fastenaktion 2021

Wie sieht die Welt morgen aus? Und was können wir ändern, mit einem neuen Blick füreinander und auf die Welt? Die Corona-Pandemie hat viele Fragen aufgeworfen, uns mit unserer Verletzlichkeit konfrontiert und Gewissheiten erschüttert.
Eine andere Welt ist möglich und es liegt in unserer Hand, diese zu gestalten. Mit der Fastenaktion regt MISEREOR zu spürbaren Schritten der Veränderung an: Was zählt wirklich für ein Leben, das das Gemeinwohl aller Menschen und die uns geschenkten Gemeingüter dieser Welt über die Ausbeutung von Mensch und Natur stellt?
Diese Frage wird auch im Unterricht immer wieder gestellt: in den Naturwissenschaften (Umgang mit Rohstoffen und Lebensmitteln), in Erdkunde (Entwicklungspolitik und Raumgestaltung) und natürlich auch in Ethik und Religion (Umgang mit der Schöpfung, Gerechtigkeit, Zukunft des Menschen).

In diesem Jahr finden die Einführungsworkshops in die Fastenaktion online statt. Melden Sie sich bitte mit Ihrem Namen, Wunschtermin und Betreff "Teilnahme Online-Workshop 2021" unter fastenaktion@misereor.de an. Dann erhalten Sie vorab eine Anleitung und die Zugangsdaten.
Weitere Informationen zur Fastenaktion finden Sie ab November unter www.fastenaktion.de

Den Anmeldeschluß entnehmen Sie bitte unter www.fastenaktion.de