Diagnostik, Förderplanung und Förderung im Bereich der emotionalen und sozialen Entwicklung

Zunächst werden Grundlagen der pädagogischen Diagnostik vermittelt. Dazu werden unterschiedliche Diagnoseformen und Diagnosematerialien vorgestellt und besprochen. Im zweiten Teil der Veranstaltung werden das Vorgehen bei der kooperativen Förderplanung anhand mitgebrachter Fälle erprobt und Förderpläne erstellt. Ein Austausch über unterschiedliche Fördermöglichkeiten schließt sich an.