8. Fachtagung: "Soziale Arbeit im Kontext Schule"
- Schule - Schulsozialarbeit und Sozialraum"
(Kooperationsveranstaltung mit dem LPM, GGG, GEW, Sozialwissenschaftlicher Fakultät der HTW, ZfL, Arbeitskammer und Landeselterninitiative für Bildung)

Familien, Schulen und das Wohngebiet sind für Kinder und Jugendliche zentrale Bildungsorte und Stätten des sozialen Lernens. Die Lebendbedingungen in den Quartieren unterscheiden sich im Einzugsgebiet der Schulen oft erheblich. Insbesondere im städtischen Sozialraum mit hohen Belastungsfaktoren bieten öffentliche und freie Träger sozialer Arbeit eine unterstützende, lebensweltbezogene Infrastruktur an. Sie eröffnet Zugänge zu Eltern und Kindern, die dr Schule meist verschlossen bleiben.

Wie welche Möglichkeiten sich durch Kooperation von Schule und Sozialraum ergeben soll Inhalt sein bei der 8. Fachtagung "Soziale Arbeit im Kontext von Schule" Schule - Schulsozialarbeit - Sozialraum.

Programm:
Eröffnung: Hochschule für Technik und Wirtschaft (Sozialwissenschaften)
Referat: Schule-Sozialarbeit-Sozialraum Prof. em. Dr. Erich Hollenstein

Am Nachmittag werden 4 Workshops angeboten:
W1: Alt-Saarbrücken - Soziale Infrastruktur und Kooperationen mit Schulen. Rundgang mit Thomas Hippchen (Leiter des Gemeinwesenprojektes)
W2: Beispiele gelingender Zusammenarbeit zwischen Angeboten im Sozialraum und Schulen - Möglichkeiten und Übertragbarkeit
W3: Schaffung eines konsistenten Gesamtsystems zur Kooperation von Jugendhilfe und Schule.
W4: Multiprofessionalität in Schulen - eine Baustelle

Nähere Einzelheiten werden rechtzeitig veöffentlicht und können auf den Websites der beteiligten Institutionen eingesehen werden.

Die Veranstaltung findet im Zentral-Gebäude 10 statt.