Werkstoff Gips

Gips ist ein kostengünstiger und ungiftiger Werkstoff, der einfach zu bearbeiten ist. Im Workshop sollen exemplarisch ein Relief, eine Vollplastik aus Draht und Gipsbinden sowie eine gegossene Vollplastik hergestellt werden. Der Workshop richtet sich insbesondere an Lehrerinnen und Lehrer, die projektorientiert arbeiten (u. a. Praktikum Kunst, Arbeitsgemeinschaften, Projektwochen). Die Teilnehmenden erhalten eine CD mit Bildbeispielen und didaktisch-methodischen Hinweisen.

Auf Wunsch können auch Halbplastiken vom eigenen Gesicht hergestellt werden.Dazu wird mit Gipsbinden das eigene Gesicht als Negativform abgeformt und dieses dann als Positivform ausgegossen. Bitte dazu ein Handtuch und Gesichtscreme mitbringen. Schminksachen nach Bedarf.

Bitte mitbringen: leere Plastikverpackungen (z. B. Frischkäse, Joghurt) in unterschiedlichen Größen, altes Handtuch, Fundstücke, die abgeformt werden können (z. B. kleine Plastikfiguren, Muscheln, Schneckenhäuser, Steine...) und Arbeitskleidung. Materialkosten für Gips und Draht werden auf die Teilnehmer/-innen umgelegt.