Gestalten mit Pappmaché

Das Gestalten mit Pappmaché bietet vielfältige und interessante Möglichkeiten - sowohl im Kunstunterricht als auch an Projekttagen. Mit (Alt-)Papier, Kleister und Draht kann man ohne teure Materialschlacht in allen Jahrgängen dreidimensionale Gegenstände herstellen. Ob in Klasse 5/6 Fantasietiere oder Monster gestaltet werden oder in Klasse 7/8 ein Designer-Schuh bzw. in Klasse 9/10 ein Stuhl entworfen wird... - der Arbeitsablauf bleibt immer der gleiche. Die Teilnehmer/-innen werden die Veranstaltung mit einer kleinen Vorarbeit beginnen. Danach können sie nach ihren Wünschen und Vorstellungen eine Plastik erarbeiten. Je nach Größe und Oberflächengestaltung kann ein zweiter Nachmittag festgelegt werden.

Mitzubringen sind Arbeitskleidung, alte Zeitungen, Kombizange (falls vorhanden). Materialkosten pro Teilnehmer/-in ca. 5 €. Die Kosten für einen weiteren Nachmittag tragen die Teilnehmenden. Weitere Informationen gehen den Teilnehmenden vor der Veranstaltung zu.