Karten als zentrales Medium des GW-Unterrichts
(In Kooperation mit dem Landesinstitut für Pädagogik und Medien, LPM)

Die Veranstaltung bietet einen theoretischen Input zum Einsatz von Karten als zentrales Medium im GW-Unterricht:

-Kartentypen im GWU (topographische, physische und thematische Karten, historische Karte, Geschichtskarten)
-Herausforderungen der Kartenarbeit an die Lesekompetenz der Schüler/-innen
-Methoden zur Erschließung von Karteninhalten
-Workshops:Erstellung von Unterrichtssequenzen zum Einsatz von Karten im GW-Unterricht, Erstellung von Karten mit digitalen Medien (WebGis, Kartengeneratoren, Apps)

Angesprochen sind insbesondere Kolleg/-innen, die die geographischen Anteile des Faches GW fachfremd unterrichten. Bitte eingeführtes GW-Buch und Atlas mitbringen!